Ev. Jugend im Ried - Riedstadt

Riedstadt

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Evangelische Jugend im Ried

Das war die Jugendfreizeit Sylt 2018....

by Matthias Faber

Oh, ich hab‘ solche Sehnsucht…

 Als es im letzten Jahr an die Planung für die Sommerfreizeit ging, wusste wahrscheinlich niemand was ihn auf Sylt erwartet. In der zweiten Woche der Sommerferien in diesem Jahr war es dann soweit. Eine bunt gemischte Truppe machte sich mit dem Zug auf den Weg in den Norden. Sylt war das Ziel der Reise; genauer gesagt das Jugenderholungsheim Puan Klent.

 Glücklicherweise erwartete uns dort eine Woche mit dem wohl besten Wetter, das die Insel zu bieten hat. Die Tage begannen wir mit einer gemeinsamen Morgenandacht und beendeten sie abends mit einer Andacht, die die Jugendlichen selbst vorbereiteten. Damit wir dazwischen nicht nur am Strand rumliegen und im Meer schwimmen gehen, stand eine Fahrt zu den Seehundbänken genauso auf dem Programm wie eine Radtour und natürlich eine Wattwanderung (wo wir leider keinen Wattwurm gefunden haben). Daneben gab es viele kreative Angebote in unserem Gruppenraum. Die Ergebnisse beim „upcycling“ und besonders beim „Bible Art Journaling“ konnten sich allesamt sehen lassen; und neu erlernte „sketch notes“ wurden auch direkt zuhauf verwendet.

Nach dem Abendessen war außerdem immer Zeit, um draußen oder drinnen noch etwas zu Spielen.

 Ich glaube, dass bei der Abfahrt so mancher gerne noch den ein oder anderen Tag dortgeblieben wäre, denn wir waren eine wirklich angenehme Gruppe, die schnell zusammengewachsen ist und viel Spaß zusammen hatte.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken. Ein besonderer Dank gilt Anne-Kathrin Eberling, ohne deren Initiative die Planung der Fahrt nicht ins Rollen gekommen wäre. Unsere neue Gemeindepädagogin, Regine Lehmann, ist, kurz nach ihrem Start hier in Riedstadt, in die Planungen miteingestiegen und hat stark dazu beigetragen, dass diese wunderbare Fahrt in dieser Form überhaupt möglich war.
Ich verrate bestimmt nicht zu viel, wenn ich sage, dass das Team schon eine Fahrt für nächstes Jahr plant…

 Matthias Faber

so schön war´s

Stranddüne Sylt
Abendstimmung Sylt
Spaß am Strand Sylt
Weitblick Sylt

 

 

 

Was wir zum Leben brauchen.?! - Das waren die Ferienspiele 2018

Vom 30.07.2018 bis zum 03.08.2018 fanden die Ferienspiele 2018 auf dem Gelände der Kirchengemeinde Leeheim statt. 39 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren entdeckten viel Neues und Interessantes. Gemeinsam begaben sich die Kinder auf die Suche, wie eigentlich unsere Kleidung entsteht und wo unsere Lebensmittel herkommen. Die Kinder überlegten, wie es ist ein Dach über dem Kopf zu haben und wie man am Besten ein Haus oder eine Höhle baut. Eine der Fragen mit denen sich die Kinder in den Ferienspielen beschäftigten war, was passiert, wenn es nicht genug Wasser gibt und wie herrlich es doch ist Wasser an einem heißen Sommertag zu haben. Weiterhin ging es um die Frage, wie wichtig Freunde und Familie für das eigene Leben sind. Gemeinsam haben wir Geschichten gehört, gesungen, gegessen, gespielt und gebastelt. Die eine Woche verging wie im Flug.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gemeindepädagogin

Regine Lehmann
Klappergasse 6
64560 Riedstadt Leeheim
Tel.: 06158 / 878826

Mobil: 01517 3066235

Regine.Lehmann.dek.ried@ekhn-net.de

 

Ich möchte mich Ihnen vorstellen, damit Sie mich
erkennen und zuordnen können,
wenn wir uns in Riedstadt begegnen.

Mein Name ist Regine Lehmann. Ich habe in Bremen vergleichende Religionswissenschaft und Religionspädagogik studiert. In den letzten Jahren habe ich als Gemeindepädagogin in Darmstadt gearbeitet und konnte Erfahrungen sammeln im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Stadt und im Breich Freiwilligenmanagement. Meine erste Berufserfahrung habe ich im Kirchenkreis Fritzlar in Nordhessen in drei ländlichen Kirchspielen gesammelt.

Seit dem 1. Dezember 2017 arbeite ich als Gemeindepädagogin für Riedstadt.
Ich werde in Crumstadt, Erfelden, Goddelau, Leeheim und Wolfkehlen Kinder und Jugenliche betreuen und mit verschiedenen Angeboten begleiten.

Ich freue mich,  Sie und Euch kennenzulernen.

to top