Gruppen und Kreise - Riedstadt

Riedstadt

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Für Kinder

Krabbelgruppe
für Kinder von 0 bis Kindergarteneintritt
Treffpunkt:  Gemeindehaus
Ansprechpartnerin:  Tina Pietzsch
Donnerstags,  9.30 Uhr 

Mini(s)-Gottesdienst
Pfarrerin Julia Bokowski
2. Sonntag im Monat, 10 Uhr

Scha(r)f(er) Nachmittag / Kindergottesdienst
Pfarrerin Julia Bokowski
letzter Samstag im Monat, 14 Uhr

Für Jugendliche

Pfadfinder

Treffpunkt für alle Gruppen im Gemeindehaus
Ansprechpartner: Felix Bokowski
Tel. 06158-823533


"Meute" ab 8 Jahren
Montag,  15.30 - 17.00 Uhr

"Wanderfalken" ab 12 Jahren
Montag,  17.00 - 18.30 Uhr

"Elche" ab 12 Jahren
Dienstag,  15.00 - 16.30 Uhr

 

Konfirmandenunterricht
Treffpunkt: Gemeindehaus
Dienstag,   16.30 Uhr
Ansprechpartnerin: Pfarrerin Julia Bokowski 

Für Erwachsene

Frauenhilfe
Treffpunkt
: Gemeindehaus
Ansprechpartner: Pfarrbüro 83531
Mittwoch, 14:30 Uhr 

Frauenkreis
Treffpunkt
:  Gemeindehaus
Ansprechpartnerin: llse Heyl
Dienstag, - 14tägig - 
Winterzeit (Januar-März) 17 Uhr, Sommerzeit um 19 Uhr

Patchworkgruppe
Treffpunkt
: Gemeindehaus
Ansprechpartnerin: Ulrike Oswald 
1. + 3. Donnerstag eines Monats, Winterzeit 19 Uhr, Sommerzeit 20 Uhr

Diese Seite:Download PDFDrucken

Pfadfinder unterwegs an Himmelfahrt

Die goldene Ente
Pfadfinderlager bei Wiesbaden

Vom 10. bis zum 13.5.2018 fuhren 14 Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom Stamm Eldar (VCP Pfungstadt und Crumstadt) zum Pfadfinderlager auf dem Jugendnaturzeltplatz bei Wiesbaden. Das Lager wurde von der VCP- Region Starkenburg veranstaltet. Es nahmen insgesamt rund 120 Pfadfinder aus den Gemeinden Bischofsheim, Egelsbach, Ginsheim, Kelsterbach, Messel, Nauheim, Ober-Ramstadt, Pfungstadt und Roßdorf teil. Thematisch drehte sich alles um das Thema „Die goldene Ente“.

Bereits am Donnerstag begann für die Pfadfinder vom Stamm Eldar das Lagerwochenende mit der Anreise. Die J ungen und Mädchen fuhren mit der Bahn nach Wiesbaden zu dem in der Nähe des Schlosses Freudenberg gelegenen Jugendnaturzeltplatz an. Am Nachmittag wurden die für die deutsche Pfadfinderbewegung typischen Schwarzzelte, sogenannte Kohten und Jurten, aufgebaut und das Lager eröffnet. Dabei wurde von der reichsten Ente der Stadt auch eine goldene Entenstatue enthüllt.

Leider wurde die goldene Statue schon in der ersten Nacht „von einer bösen Hexe entwendet.“ Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten – als kleine Enten verkleidet – die Bewohner von Entenheim aufsuchen und Hinweise auf den Verbleib der Statue und der Hexe sammeln. Dabei haben sie die einzelnen Figuren kennen gelernt und viele Spiele und Basteleien zusammen gemacht. Am Samstag haben sich alle in Form einer großen Rundwanderung mit vielen Stationen auf die Suche nach der Hexe gemacht und konnten am Ende die Statue wieder zurück erobern.

Der Pfadfinderstamm Eldar in Pfungstadt und Riedstadt- Crumstadt hat derzeit sechs Gruppen in unterschiedlichen Altersstufen. 21 Pfadfinderinnen und Pfadfinder werden in den Sommerferien das Pfadfinderdorf Zellhof nahe Salzburg in Österreich besuchen. Die Gruppenleiter aller Gruppen freuen sich über neue Teilnehmer. Wer sich gerne mal eine Gruppenstunde anschauen möchte, ist herzlich eingeladen, einfach vorbei zu schauen. Weitere Informationen über den Pfadfinderstamm Eldar und die einzelnen Gruppenstundentermine und –orte sind auf der Stammeshomepage unter www.vcp-pfungstadt.de zu finden.

to top